Category

News Letter
 
Stronghold Katze 7.6 bis 10 kg gegen Hacken-, Spul-, Rundwurmer, Milben und Flöhe bei Katzen
Stronghold Katze 7.6 bis 10 kg  gegen Hacken-, Spul-, Rundwurmer, Milben und Flöhe bei Katzen
Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung: 3 pipet grijs

Preis: € 37,95 - € 34,89

1
bis
2
€ 37,95


3
bis
99
€ 34,89

Vorübergehend ausverkauft

Stronghold Katze 7.6 bis 10 kg

 

 

-Anwendungsgebiete-
Zur Vorbeugung des Flohbefalls und Herzwurmerkrankungen.
Zur Behandlung des Ohrmilbenbefalls. Beahndlung des Befalls mit Haarlingen, Spulwürmern und Hakenwürmern.

Behandlung und Vorbeugung des durch Ctenocephalides spp. verursachten. Flohbefalls über einen Zeitraum von einem Monat nach Einzelgabe. Dies ist das Ergebnis der adultiziden, larviziden und oviziden Wirkungen des Produktes. Nach der Verabreichung wirkt das Produkt über einen Zeitraum von 3 Wochen ovizid. Über eine Reduktion der Flohpopulation
unterstützt eine monatliche Behandlung von trächtigen und laktierenden Tieren ebenfalls die Vorbeugung eines Flohbefalls des Wurfs.

Das Mittel kann als Teil der Behandlungsstrategie bei allergischer Flohdermatitis verwendet werden und durch seine oviziden und larviziden Wirkungen kann es dazu beitragen, die Infestation von Flöhen in der Umgebung des Tieres zu kontrollieren.

Herzwurmerkrankung (Katzen): Vorbeugung
Um der durch D. immitis verursachten Herzwurmerkrankung vorzubeugen, sollte in Ländern, in denen der Überträger existiert, Stronghold monatlich verabreicht werden. Stronghold kann das ganze Jahr über angewendet werden, sollte allerdings zumindest innerhalb eines Monats nach dem ersten Stechmücken-Kontakt des Tieres verabreicht werden. Hieran schliesst sich die monatliche Behandlung bis zum Ende der Stechmückensaison an. Die letzte Dosis muss innerhalb eines Monats nach der letzten Mückenexposition verabreicht werden. Sollte versehentlich eine Behandlung vergessen und so das einmonatige Intervall zwischen den Anwendungen überschritten werden, wird die Möglichkeit der Entwicklung adulter Herzwürmer durch die sofortige Anwendung von Stronghold und Wiederaufnahme der monatlichen Behandlung auf ein Minimum reduziert. Wenn im Rahmen eines Programms zur Vorbeugung der Herzwurmkrankheit ein anderes Produkt durch Stronghold ersetzt wird, dann muss die erste Dosis Stronghold innerhalb eines Monats nach der letzten Applikation des zuvor verwendeten Mittels verabreicht werden. Stronghold ist bei Tieren mit einer Herzwurminfektion gut verträglich. Es wird jedoch empfohlen, dass in Endemiegebieten alle Tiere im Alter von 6 Monaten oder älter auf bestehende Herzwurminfektion untersucht werden, bevor eine Behandlung mit Stronghold eingeleitet wird. StronghoId besitzt keine Wirksamkeit gegen adulte D. immitis; es kann jedoch die Anzahl der im Blutkreislauf zirkulierenden Mikrofilarien herabsetzen.

Lösung zum Auftropfen gegen interne und externe Parasiten.

*Behandlung und Vorbeugung von Flohbefall (Ctenocephalides spp.);
*Tötet erwachsene Flöhe, Eier und Larven auf dem Tier und in seiner Umgebung;
*Verwendung als Teil der Behandlungsstrategie bei allergischer Flohdermatitis;
*Kann zur Kontrolle von Flohinfestationen in der Umgebung des Tieres beitragen
*Bekämpfung adulter Spulwürmer (Toxocara spp.);
*Vorbeugung von Herzwurmerkrankungen (Dirofilaria immitis);
*Behandlung des Haarlingbefalls (Felicola subrostratus und Trichodectes canis
*Nematodenbefall (Katzen): Behandlung und Vorbeugung; Stronghold sollte für die Behandlung intestinaler Stadien von Hakenwürmern (A. tubaeforme) und Spulwürmern (T. cati) einmal als Einzeldosis angewendet werden. Haken- und Spulwurmbefall wird durch die monatliche Anwendung von Stronghold vorgebeugt.



Nicht anwenden bei Tieren, die jünger als 6 Wochen sind. Nicht anwenden bei Katzen, die gleichzeitig eine andere Erkrankung haben oder die geschwächt und untergewichtig (in Größe und Alter) sind.

Stronghold ist während der Trächtigkeit und Laktation gut verträglich. Es konnten keine nachteiligen Auswirkungen weder bei den Kätzchen noch bei deren Muttertieren festgestellt werden.


Vorsichtsmassnahmen
Nicht oral oder parenteral verabreichen. Dieses Arzneimittel ist nur zur Applikation auf die Hautoberfläche bestimmt. Direkten Kontakt mit dem behandelten Tier vermeiden, bis die Applikationsstelle getrocknet ist.

Es ist wichtig die Behandlung wie empfohlen vorzunehmen, um die Menge, die das Tier ablecken kann, möglichst gering zu halten. Wurden größere Mengen des Mittels abgeleckt, kann bei Katzen für eine kurze Zeitspanne verstärkter Speichelfluss beobachtet werden.


Sonstige Hinweise
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Selamectin ist für Fische und andere Wasserorganismen, die Fischen als Futter dienen, schädlich. Leere Behältnisse und nicht verwendete Arzneimittel sollten zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden, um so eine Kontamination von Gewässern zu vermeiden. Es ist dabei sicherzustellen, dass hierbei kein missbräuchlicher Zugriff erfolgen kann. Das Präparat darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit "EXP" bezeichneten Datum verwendet werden. Lagerung nicht oberhalb 30°C.
 

Rezeptverpflicht- Homeovet Veterinair Praxis Rezept Service

Anwendung

1.    Unmittelbar vor der Anwendung die Tube mit Stronghold aus dem schützenden Aluminium-Blister nehmen.
2.    Tube aufrecht halten und Kappe fest nach unten drücken, um die Versiegelung der Tube zu durchstechen, dann die Kappe entfernen.
3.    Den Inhalt der Tube direkt auf die Haut auftragen. Dazu die Haare auf dem Rücken des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln, bis die Hautoberfläche sichtbar wird.
4.    Die Spitze der Tube auf die Haut aufsetzen und dann zusammendrücken, um den Inhalt an dieser Stelle zu entleeren. Nicht in die Auftragsstelle einmassieren. Darauf achten, dass Stronghold nicht an die Finger gelangt!

  • Nicht anwenden, wenn das Fell des Tieres nass ist. Die Wirksamkeit von Stronghold wird jedoch nicht eingeschränkt, wenn das Tier zwei oder mehr Stunden nach der Behandlung gebadet wird, dem Regen ausgesetzt ist oder im Wasser schwimmt.
  • Während des Umgangs mit dem Arzneimittel nicht rauchen, essen oder trinken.
  • Leicht entzündlich; von Hitze, Funken, offenen Flammen oder sonstigen Zündquellen fernhalten.
  • Nach Gebrauch Hände waschen. Bei Hautkontakt das Mittel sofort mit Seife und Wasser abwaschen. Bei versehentlichem Augenkontakt sofort die Augen mit reichlich Wasser ausspülen und den Arzt aufsuchen.
  • In seltenen Fällen kann die Anwendung des Mittels eine zeitweilige lokale Verklebung der Haare am Auftragungsort und/oder das Auftreten einer kleinen Menge einer weissen, pudrigen Substanz bewirken. Dies sind normale Reaktionen, die normalerweise innerhalb von 24 Stunden nach der Behandlung wieder verschwinden und weder die Sicherheit noch die Wirksamkeit des Mittels beeinträchtigen.

Angebote
Homeovet Veterinair Praxis cv. copyright 2012 Hyacinthville Ltd.programming: SJM Softech Private Ltd.